Ratchet and Clank Wiki
Ratchet and Clank Wiki

Stratus-City

Stratus-City war die Hauptstadt des Planeten Kortog und somit die Hauptstadt des Cerullean Sektor. Hier befand sich unter anderem die legendäre Halle des Wissens, welche die Geheimnisse um den Großen Krieg, die Lombaxe und die Cragmiten enthalten sollte.


Story[]

Ratchet & Clank: Tools of Destruction[]

Ratchet und Clank waren durch einen Unfall mit Imperator Percival Tachyon's Imperialen Kreuzer in der Polaris-Galaxie gelandet. Auf Cobalia trafen sie einen Schmuggler, welcher versprach, sie bis nach Stratus-City mitzunehmen, wenn sie die Gelatonium Fabrik reparierten. Nachdem sie dies getan hatten, erzählte der Schmuggler ihnen etwas über die Geschichte der Polaris-Galaxie, warf sie jedoch schließlich aus seinem Transporter, weil sie von Imperialen Einheiten entdeckt wurden.

Ratchet und Clank kämpften sich durch Stratus-City, bis Clank von den Zoni gerufen wurde, welche ihn mit Robo-Flügeln ausstatteten. Allerdings konnte nur Clank diese Wesen sehen, weswegen sie Ratchet als Ergebnis eines angekokelten Sisterboard sah. Obwohl sich ihnen eine Menge Drophyden in den Weg stellten, schafften sie es bis zur Halle des Wissens. Nachdem sie einige Rätsel gelöst hatten, gelangten die beiden in einen Raum, welcher eine holografische Abbildung des Planeten Fastoon zeigte. Ratchet nahm sofort die nächste Fluchtkapsel, unterbrach Clank jedoch, als dieser ihm sagen wollte, das Fastoon schon seit vielen Jahren verlassen war.


Trivia[]

Nachdem er sein Leben als Captain der Weltraum Piraten hinter sich gelassen hatte, wurde Captain Romulus Slag professioneller Beatboxer in Stratus-City.

Ein Stratus war ein Typ der Kälte.

Stratus-City könnte eine Anspielung auf den Namen eines Kobolds sein, welcher im ebenfalls von Insomniac Games stammenden Spiel Spyro: Jahr des Drachen auftauchte.


Auftritte[]

Ratchet & Clank: Tools of Destruction

Ratchet & Clank: Nexus (erwähnt)


In anderen Sprachen[]

In anderen Sprachen