Ratchet and Clank Wiki
Advertisement
Drek.png Mit einer hochkomplizierten Technologie, die sie sowieso nicht begreifen würden, entfernen wir einen großen Teil ihres Artikels und verwenden ihn für unseren neuen!

Abschnitte dieses Artikels enthalten Textinhalt aus dem Artikel Meridian City.

Igliak war ein Planet aus dem Praxus Sektor der Polaris-Galaxie, der eine radioaktive Sonne umkreiste. Der Planet beinhaltete Meridian City, die Hauptstadt der Galaxie, und den Sitz des Galaktischen Präsidenten. Zudem hatte Igliak mit Meridian City und Luminopolis zwei der größten Städte von Polaris.


Story[]

Vergangenheit[]

Während des Großen Krieges wurde der Kampfbot Zephyr am Zenith Außenposten in Meridian City stationiert. Dort traf er einen anderen Kampfbot namens Cronk, welcher sein bester Freund werden würde. Zusammen sollten sie eine Gelatonium Fabrik sichern und Kraftstoff zur Armee von Meridian City transportieren.


Ratchet & Clank: Tools of Destruction[]

Während der Herrschaft des Imperator Percival Tachyon weigerten sich die Bürger von Igliak, sich deren Kontrolle zu unterziehen. Meridian City wurde die Hauptstadt des Freien Polaris, wozu alle Planeten und Sektoren dazugehörten, welche sich der Kontrolle des Imperators entziehen wollten. Dies war Tachyon ein Dorn im Auge, und er versuchte Jahre lang, den Planeten einzunehmen, doch selbst seine gewaltige Drophyden Armme war noch zu klein, um der vereinigten Macht der anderen unabhängigen Planeten im Verdrigis Sektor gegenüber zu treten.

Nachdem Ratchet und Clank Captain Romulus Slag besiegt hatten, nahm sich Captain Copernicus Leslie Qwark den Dimensionator, um der Galaxie zu zeigen, das er ein wahrer Superheld war. Leider spielte er den Dimensionator Tachyon auf Reepor direkt in die Hände, woraufhin dieser die Cragmiten zurückholte. Um Polaris mehr als deutlich zu machen, wer ihr wahrer Anführer war, griff er mit dieser neuen Armada Meridian City an. Mehr als ein Viertel der Stadt wurde von den Cragmiten erledigt. Ratchet und Clank retteten den Planeten und befreiten Qwark aus seinem kleinen Gefängnis.


Ratchet & Clank All 4 One[]

Nach der Zerstörung der Nefarious Raumstation wurde Qwark der Galaktische Präsident. Ein Unbekannter rief ihn an und sagte, er solle nach Luminopolis auf Igliak kommen, um sich dort seinen Intergalaktischen Gerechtigkeitspreis abholen. Allerdings war dies nur eine Falle von Dr. Nefarious und Lawrence, welche einen sich im Kälteschlaf befandenen lichtfressenden Z' Gruten erweckten und ihn auf die Stadt losließen. Allerdings lief der Plan etwas aus dem Ruder, weswegen Nefarious mit den Helden zusammenarbeiten muste, um zu überleben. Sie kämpften sich durch fast ganz Luminopolis, bis die das Ungeheuer anschließend besiegen konnten. Jedoch wurden sie alle ausversehen von der Ephemeris eingefangen.


Ratchet & Clank: Nexus[]

Nachdem Neftin und Vendra Prog von den Unterlingen und Mr. Eye verraten wurden, verbündete sich Neftin mit Ratchet und Clank. Sie handelten einen Deal aus. Wenn Neftin sich freiwillig stellen würde, würen die beiden ihm helfen, den echten Dimensionator zu stehlen. Mit einem Tourbot drangen sie in das Intergalaktische Geschichtsmuseum ein, wo sie die Statuen vieler ihrer früherer Feinde begutachteten. Mr. Eye und die Unterlinge wussten, das der Dimensionator sie zurück in das Unterversum verbannen konnte und griffen deshalb Meridian City an. Mit der Unterstüzung von Talwyn Apogee und Pollyx gelang es ihnen, den echten Dimensionator zu besigen, Vendra zu retten und die Unterlinge zu besiegen.

Charaktere[]

Gegner[]

Orte[]

Trivia[]

Advertisement