Ratchet and Clank Wiki
Advertisement
Ratchet and Clank Wiki

Alister Azimuth mit Kaden's, später Ratchet's Hoverstiefeln

Die Hoverstiefel waren von den Lombaxen entwickelte Stiefel, welche einen Ionen Antrieb und Puls Stabilisatoren besaßen und dem Träger ermöglichten, sehr schnell über Bereiche zu schweben. Die Ionen Spulen der Hoverstiefel rosteten manchmal, was manchmal zur Unterbrechung des Ionen Antriebes führen konnte. Die Lombax Prätorianer Garde benutzte die Hoverstiefel in den Tagen des großen Krieges.

Der Träger musste einfach nur sein Körpergewicht verlagern, um die Hoverstiefel zu steuern. Diese Stiefel wurden so beliebt, das wegen ihr sogar die Sportart Hoverball erfunden wurde. Ebenfalls beliebt waren Hoverstiefel Rennen.


Story[]

Ratchet & Clank A Crack in Time[]

Nachdem General Alister Azimuth Imperator Percival Tachyon die notwendige Technologie gegeben hatte, führte dieser einen grausamen Racheangriff auf die Lombaxe und den Planeten Fastoon an, bei dem viele Lombaxe starben. Die Überlebenden flohen mit dem Dimensionator in eine andere Dimension, während Kaden zurückblieb und von Tachyon getötet wurde.

Azimuth konnte diesem Massaker entkommen, und ging auf Torren IV ins Exil. Er hatte Kaden's alte Hoverstiefel aufbewahrt, sowohl als Erinnerung an seinen besten Freund, der seinetwegen sterben musste, als auch als wichtiges Gerät, falls noch irgendein Lombax im gesamten Universum am Leben war.

Viele Jahre später traf Ratchet auf Torren IV ein und entdeckte Alister. Nach einen kurzen Kampf war dieser überzeugt, das Ratchet ein echter Lombax war und zeigte ihm seinen Unterschupf. Dort gab er Ratchet die Hoverstiefel seines Vaters. Auf einem Hindernisparcour erlernte Ratchet, wie er mit den Hoverstiefeln umgehen musste.


Ratchet & Clank Q-Force[]

Obwohl er sie im Kampf gegen die Ephemeris nicht benutzt hatte, holte Ratchet die Hoverstiefel wieder raus, um den Kampf mit Stuart Zurgo und den Grungarianern aufzunehmen.


Kontrolle[]

Mit den Hoverstiefeln konnte man schweben, und durch Drücken und Halten der R2 Taste den Ionen Antrieb aktivieren. BeschleunigungsPlattformen verliehen den Hoverstiefeln nochmal einen Extra Schub. Wenn man mit den Stiefeln sogenannte Sprung Plattformen ansprang, hafteten die Hoverstiefeln dran, und druch Drücken der X Taste sprang man zur nächsten Sprung Plattform. Zudem konnte man schweben, und somit Vorsrpünge erreichen, welche ansonsten unerreichbar wären. Diese Funktion ähnelte denen des Heli Pack oder der Düsenpack.


Galerie[]


Trivia[]

Die Hoverstiefel wurden in Ratchet & Clank Q-Force wieder eingeführt, weil Insomniac Games viele Orte eingeführt hatte, wo man sie benutzen konnte. Diese Passagen basieren auf denen des Krell Canyon auf Lumos.

Die Hoverstiefel ersetzten die Sturmstiefel aus den früheren Spielen.

Man bekommt den Stilpunkt Dickkopf, wenn man mit den Hoverstiefeln 100 Kisten zerstört.

Das Jet Board aus Secret Agent Clank hatte ähnliche Funktionen.

Advertisement